Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

René Mach
Roggengrund 25
39130 Magdeburg

Kontaktformular: Kontakt
E-Mail: datenschutz KRINGELAFFE epgpaid.de

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen für Datenschutz können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Alle persönlichen Daten, die im Zusammenhang mit EPGpaid anfallen, werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.b und f DSGVO erhoben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Um EPGpaid bestellen zu können, müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse angeben, weiterhin wird Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert, um darüber den Bestellort nachweisen zu können, der für die Umsatzsteuerberechnung benötigt wird. Nach Ablauf der Nutzungszeit von EPGpaid, bleibt Ihr Zugang für weitere 2 Jahre inaktiv bestehen, um diesen im Fall der erneuten Bestellung von EPGpaid wieder aktivieren zu können. Nach Ablauf dieser 2-jährigen Frist wird Ihr Zugang automatisch gelöscht. Bestellungen ohne abgeschlossene Bestätigung werden innerhalb eines Tages gelöscht.

Während der Nutzung von EPGpaid werden der letzte Abruf der Daten, sowie die TV-Browser Version (Desktop oder Android), die beim letzten Abruf verwendet wurde, gespeichert. Sollten die Daten im Verlauf der ersten 6 Monate nach der ersten Bestellung nicht abgerufen werden, werden Sie per E-Mail über den ausbleibenden Abruf informiert und es wird Ihnen Hilfe bei der Einrichtung angeboten. Diese Benachrichtigung erfolgt in Ihrem Interesse, damit Sie die bezahlte Leistung auch in Anspruch nehmen können.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erfolgt die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit.b und f DSGVO. Für die Bearbeitung Ihres Anliegens ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder verwenden Sie das Kontakt-Formular.

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Zusätzliche Informationen zur Verarbeitung von Daten für EPGpaid

Aus Gründen der Datensparsamkeit werden für EPGpaid nur die unbedingt notwendigen Daten erhoben, Sie müssen beispielsweise weder Ihren Namen, noch Ihre Anschrift eingeben. Die erhobenen Daten (E-Mail- und IP-Adressen) werden ausschließlich zur Bereitstellung des Dienstes EPGpaid verwendet und nur an, für die Vertragserfüllung zwingend erforderliche, Dritte weitergeben. In keinem Fall werden die Daten zu Werbezwecken oder Datensammlungen genutzt.


Privacy statement (legally binding only in German)

EPGpaid uses as little of your personal data for providing EPGpaid as possible, you don\'t need to enter your name or address. The needed personal data email and IP addresses are used only to providing EPGpaid. Those data is stored securely in a database and are transferred only over a save Internet connection. In no case are your data used for advertisement or to give you data to 3rd parties.